• warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.

14./15. November 2015 - CX Vaihingen & Magstadt: Schwäbischer Ausredencontest

Bilder (Kamerakinder: Julia, Alex, Jelle):

( 1 ) Start der Lizenzfrauen in Vaihingen
( 2 ) Heuer sogar zweispurig befahrbar: Erdhaufen in Vaihingen
( 3 ) Ausblick vom Col: Typisch Vaihingen
( 4 ) Schwäbische Pavé Sektion
( 5 ) Klassische Doppelbretthürde

( 6 ) "An den Buchen" stehen noch ganz viele andere Bäume: Typisch Magstadt
( 7 ) Heuer alles fahrbar: Magstadt Downhill
( 8 ) Heuer alles fahrbar: Magstadt Uphill
( 9 ) Würde auch Elmar besser stehen als Grün-grau ...
(10) Böses Fahrrad auf buckliger Wiese

----------

Liebe Groupies,

nicht zuletzt durch die Hofberichterstattung aus der LE-Redaktion denkt Ihr vermutlich, unsere Equipe bestünde aus beinharten Fahrradrockern und toughen Bikebitches, für die es nur zwei Gründe gibt, nicht zur Startaufstellung zu erscheinen: 'Fahrradschuhe zu Hause vergessen' oder 'Der Präsident hat den Start untersagt'. Wobei das de facto eigentlich nur ein einziger Grund ist, denn Präsident will bei uns keiner sein. Kommt daher, dass sich niemand einen fussligen Nichtvereinsautokratenbart wachsen lassen will oder kann.

Doch ich schweife ab: Also am letzten Wochenende erreichte die Wettkampfantrittsdisziplin einen vorläufigen Tiefpunkt. Deswegen sollen "Ausreden" heute das Hauptthema sein. (Natürlich hätte ich das Phänomen DNS bereits im Rahmen der Berichterstattung zum Wagwiesenrennen anprangern können, aber das wäre rhetorisch eher ungünstig gewesen – daher lieber jetzt.)

Um möglichst viel Publikumsinteresse zu wecken, ist dieser sehr ernste Inhalt in ein gefälliges, interaktives Format verpackt, nämlich in den:


1. Laktatexpress Deutschland Sucht Den Super Ausreden König Contest featuring VCD

Hier sind die Ausreden, für die Ihr 'voten' könnt:

  • "Ich hab' heute keine Lust." ---> Wenn dies Dein Favorit ist, wähle DNS1!

  • "Ich habe heute so ein Ziehen im Rücken." ---> Wenn dies Dein Favorit ist, wähle DNS2!

  • "Ich bin den Kurs zweimal zu Trainingszwecken abgefahren: Erst mal langsam, um die Streckenführung kennenzulernen. Danach schnell. Beim zweiten Durchlauf habe ich auf dem Schulhof die Toreinfahrt nicht getroffen. Jetzt ist ein Lenkerende abgebrochen und das Schaltauge verbogen." (Anm. d. Red.: Fahrer blieb gänzlich unverletzt, sonst hätten wir aus Pietätsgründen von einer Nominierung für den Contest abgesehen.) ---> Wenn dies Dein Favorit ist*, wähle DNS3!

  • "In the bumpy sections, my bike was working against me." ---> Wenn dies Dein Favorit ist, wähle DNF1!



Bitte beurteile die Qualität der Ausreden anhand der folgenden Kriterien: Fatalitätsgrad (12,5 %), Glaubwürdigkeit (0,3%) sowie Unterhaltungswert (87,2%).


*) Obwohl eigentlich jeder durch die McGuyver-Seiten aus dem ewigen Content-Recycling der Fahrradfachpresse weiß, dass man gebrochene Lenker mit zurecht geschnitzten Ästen und Tesafilm fachgerecht reparieren kann und sich Schaltaugen mittels eines zweiten Hinterrades wieder ausrichten lassen – und jetzt komm' mir nicht mit Steckachse!

----------

Ach ja, die CX Rennen in Stuttgart-Vaihingen und Magstadt fanden heuer bei bestmöglichem November-Wetter statt: Es war unausweichlich kühl, aber meist sonnig unter einem blauen Himmel. Beide Kurse waren recht trocken, insbesondere der Waldboden in Magstadt staubte beinahe.

Die Rundkurse waren weitgehend unverändert zum Vorjahr. Modifikationen im Detail: In Vaihingen war der Mutterbodenhügel nun deutlich einfacher zu meistern, da die Fahrspur über den Col perfekt glattgerüttelt worden war. In Magstadt wurde der lange Anstieg entschärft, so dass dieser – auch wegen der heuer trockenen und daher griffigen Oberfläche – nunmehr für alle komplett fahrbar war.

Nicht entschärft wurde in Vaihingen allerdings das Hauen und Stechen nach dem Start des wohl schlicht übermäßig großen Hobby-Starterfeldes.


Posted by Reverend on 16.11.2015 - 00:20
CX - Winter Madness

MORE TO EXPLORE