• warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.

21. September 2017 - (Nearly) Epic ride series: Le ciel bleu au-dessus du col du Grand Colombier

Bilder: Le Didi et moi
(0) Titel
(1) Blick auf das Montblanc-Massiv
(2) Noch ganz frisch: Titelmodell Didi auf der Passhöhe
(3) Blick zurück zur Passhöhe (rechts oben)
(4) Blick nach vorn: Abfahrt
(5) Alternativen: steil runter (Lochieu) oder sehr steil runter (Virieu)
(6) Langer Schatten auf dem Plateau hinter'm col de la Biche (und noch mal der Montblanc)

--------------------

Die gestrige Triple-Col-Tour war lang; heute wählen wir aus dem Garmin Menü "Courses" den kürzesten der am Ruhedienstag gebastelten Tracks aus: ca. 75 km über den col du Grand Colombier (1.501 m s.l.m) und den col de la Biche (1.325 m s.l.m.). Letzteren haben wir 2015 bereits von Seyssel aus überquert; ich erinnere mich noch an die vom Straßenbauamt frisch 'gegravelte' Auffahrt. Heuer allerdings fahren wir anders herum: Culoz, col du Grand Colombier, Lochieu, col de la Biche, Seyssel, Culoz.

Hinter Culoz liegt der Ansteig in der Sonne, später geht es erst einmal durch schattige Wälder. Von mir aus könnte es gerne fünf Grad wärmer sein, aber nach der Regenzeit will ich mich nicht beschweren. Die Lacets sehen aus der Hubschrauberperspektive (bekannt aus Funk und Fernsehen) deutlich spektakulärer aus als aus der Sicht des Radfahrers. Beeindruckend ist aber (weiter oben) die Aussicht auf Rhonetal und das Montblanc-Massiv. Aus unerklärlichen Gründen hat Didi zwei Schnitte im Vorderradreifen – dank einer Behelfsreparatur à la McGuyver können wir die Tour aber fortsetzen.

Für die Abfahrt wählen wir die Variante direkt noch Lochieu – die ist laut Karte weniger steil als diejenige via Virieu-le-petit. In den verschlafenen Dörfern bekomme ich leider nichts zu essen, also ohne Pause hoch zum col de la Biche. Aus Erfahrung weiß ich, dass das Passschild an unscheinbarer Stelle keineswegs den Ende des Anstieges markiert – nach einer kurzen Abfahrt geht es wieder hoch bis auf ein Plateau. Erst hier beginnt die lange, schnelle Abfahrt ins Rhonetal. Die Gravillions von damals sind zwar weg, aber die Fahrbahndecke ist recht bucklig – Unterlenker rulez.

*) Ist das nationale französische Reglement zur Position von Passschildern eigentlich irgendwo dokumentiert?

Zurück fahren wir durchs Tal, streckenweise auf der mäßig befahrenen D991, später auf separaten Radwegen. (Die Variante, ab Anglefort wieder Richtung col du Grand Colombier hoch zu fahren, dann an der Kreuzung aber wieder nach Culoz hinunter zu fahren, kommt aus Zeitgründen nicht mehr infrage.)

Trotzdem aber eine schöne Tour – und ein Eintrag weniger auf meiner Liste der must-climb cols.

Wie es weiter ging, steht hier:
http://www.laktatexpress.de/posts/22-september-2017-epic-ride-series-col...

Einzelheiten zu den beiden cols:
http://www.quaeldich.de/paesse/grand-colombier/
http://www.quaeldich.de/paesse/col-de-la-biche/

Posted by Reverend on 03.10.2017 - 18:10
RR - Locker und flach

MORE TO EXPLORE