• warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.

27. April 2019 - Semifreddo: SKS Bike Marathon in Sundern-Hagen

E-mail von Alex. Ob ich nicht mal wieder an einem MTB Marathon teilnehmen wolle. Sundern-Hagen, 27. April 2019. Das klingt ganz nach Comeback – the Return of Da Rennmaus!

Vor meinem inneren Auge ein beschaulicher Ort im Sauerland, für ein paar Stunden von ein paar Hundert Fahrradfahrern mit Leben erfüllt. Im Festzelt gibt es Kaffee und Kuchen, draußen Bierbänke und ein Wiesengrundstück in Hanglage zum Chillen in der warmen Frühlingsonne, während abgekämpfte Finisher durch den Zielbogen rollen. Dazu plärrt die Lieblingsmusik des Resident Dorfdisko Plattenauflegers aus den Boxen. Zuvor eine kurzweilige Hatz über staubige Waldwege. Kein Stress, Berge nach Lust und Laune.

OK, ich komm' mit.



Mir bleiben noch 30 Meter auf glattem Asphalt, um die Trinkflasche unter schmirgelnden Geräuschen wieder in den Halter zu stecken und sodann – idealerweise mit beiden Händen am Lenker – auf die holprige Wiese einzubiegen. Wegen Nebelschwaden, verdreckter Brillenscheiben und Windschattengeber mit breitem Kreuz habe ich zu spät bemerkt, dass ich gleich abbiegen muss. Ich bring‘s nicht hin, meine Finger sind so klamm wie auf einer zu lang geratenen Wintertour. Meine Füße sind patschnass. Da bin ich mir sicher, auch wenn ich sie längst nicht mehr spüre. Rad und Reiter sind von oben bis unten eingesaut.

Einen halbherzigen Versuch, diese sinnlose Freizeitvernichtungsaktion zu stoppen, hatte ich kurz vor der Abfahrt in Wuppertal ja noch unternommen. Doch Rennmaus kannte kein Erbarmen. "Jetzt wird das auch durchgezogen – bis gleich!", tönte es aus dem Fernsprecher. Nun ja, vielleicht wird es ja nicht so schlimm. Zehn Grad Höchsttemperatur sind immerhin zweistellig, und die 100% Wahrscheinlichkeit von Niederschlag könnte sich ja auf einen leichten Sprühregen beziehen. Oder es schüttet bereits auf der Autofahrt in Strömen, dann könnte ich mich auf den belgischen Präzedenzfall berufen.*

Denkste. Erst nach dem Start beginnt es, kräftig zu regnen, und die nächsten zweieinhalb Stunden frage ich mich, was ich hier mache. Diese Veranstaltung ist doch regelmäßig ausverkauft – jemand anders könnte jetzt an meiner Stelle hier Spaß haben. Im Wald, hinter irgendeinem Dreck verspritzenden Hinterrad.


*) Einst begab es sich, dass Alex und ich bei unbeständigem Wetter in die Ardennen aufbrachen, um an einem MTB Rennen teilzunehmen. Am Start angekommen, prasselte der Regen so stark auf das Auto, dass keiner von uns beiden Anstalten machte, auszusteigen. Der Regen hielt an, bis die Startnummernabholfrist abgelaufen war, und wir fuhren unverrichteter Dinge (frustriert, aber trocken) wieder zurück…


P.S.: Bei grundlegend anderer Wetterlage wäre die Veranstaltung in Sundern-Hagen vermutlich meiner Imagination recht nahe gekommen. Dass Start und Zielbereich etwa 10 Kilometer auseinander lagen, war zwar lästig; die Organisation war allerdings vorbildlich. Die Strecke fand ich durchaus attraktiv, wenngleich ohne technische Schwierigkeiten. Das war auch gut so, denn 1.700 Teilnehmer waren auch so genug für die 55 km lange Runde. (Die rund 500 Teilnehmer der 30 km Kurzstrecke sind zwar eine halbe Stunde später gestartet, bogen aber irgendwann auf die 55 km Runde ein.)

P.P.S.: Das Bild wurde zwar nicht in Sundern aufgenommen, gibt aber die Stimmung am Originalschauplatz gut wieder.

Posted by Reverend on 28.04.2019 - 13:38
XCM - MTB Marathon

MORE TO EXPLORE