• warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.

Seitensprung und Lückenriss: Rennmaus RR Abenteuer, // Heinsberg, Sonntags halb zehn

Nachdem Matt bereits einen Seitensprung in diesem Frühjahr gewagt hat, konnte auch ich mich der Versuchung nicht verschließen einmal über meinen Tellerrand hinaus zu schauen und habe mich, angestachelt durch einen guten Freund, völlig unvorbereitet bei einem topfebenen Straßenrennen in Heinsberg versucht.

Die nett organisierte Veranstaltung fand in einer Vorortsiedlung statt und der 1,2km lange Rundkurs sollte 25mal umrundet werden. So schnell wie möglich….. Aber dazu später mehr. Herzlich begrüßt wurde ich von einem echt kölschen Rennrad Urgestein, welches mir nach jedem 2. Satz, versichern musste:

Isch lliebe Radfahren…!!!
Isch lliebe Radrennen!!!
Und isch lliebe Rennräder!!!
„Isch lliebe Mountainbiken“ habe ich mir aus diplomatischer Verantwortung verkneifen können und beteuerte ebenfalls meine Begeisterung für den Radsport im Allgemeinen.

Leider verzögerte sich der Start unseres Rennens um ca. 10min, da bei dem C-Lizenz Rennen zuvor ein Fahrer vor unseren Augen schwer gestürzt war und auf der Strecke notärztlich versorgt werden musste. Dies führte dann auch zu einer Kürzung unserer Renndistanz, sodass wir lediglich 20km zu absolvieren hatten, was ich sehr schade fand, da ich mich bereits auf 30km heiße Rennaction gefreut hatte. Nach dem verzögerten Start sprintete ich hochmotiviert und voller Zuversicht ins mittlere Feld bis, ja bis die 1. Kurve kam und ich feststellen musste, dass Rennradfahrer scheinbar Schwerkraft, Kreiselkräfte und Kurvenradien auf magische Weise beherrschen und daher Kurven ohne Rücksicht auf derlei Nebensächlichkeiten durcheilen können.

Da meine Mountainbiker Seele weder die Physik manipulieren kann, noch dazu in der Lage ist ungebremst durch enge Kurven zu schießen, entschied ich mich durch meine völlig überraschende Fahrweise von Kurven das Feld zu teilen (wie Moses) und so doch noch meinen Teil bei der Gestaltung des Endergebnisses beizutragen.

Trotz meines Engagements spuckte mich das Feld noch in der 1. Runde aus (das ist also der Dank des Rennradfahrers) und ich konnte mich die restlichen 30min auf das konzentrieren, was ich ganz gut kann:

Im Wind stehen und mit 35 Sachen dem Feld hinterherjagen.
Durchaus ein gutes Schwellentraining, aber nicht das was ich mir für den Tag gedacht habe.

Also was habe ich letzten Sonntag gelernt?

1. Isch lliebe Radsport
2. Isch lliebe verrückte Kölner
3. Isch lliebe Straßenrennen ohne Kurven (Dragstrip Rennradrennen, das wärs)

4. Rennradrennen machen auch Spaß und ich kümmere mich bis zum nächsten Mal um die Beherrschung der Physikalischen Gesetze (das Versprechen geht an alle Vollblutrennradfahrer, die mit Ihrem Ergebnis in Heinsberg nicht so zufrieden waren, weil am Anfang des Rennens der Windschatten gefehlt hat).

Viele Grüße und viel Spaß, bis zum nächsten mal.

Eure Renn Maus (Vollblutmountainbiker und Aushilfs-Rennradler)
Posted by Rennmaus on 29.09.2012 - 23:00

MORE TO EXPLORE