• warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.

SKILLS, DRILLS, THRILLS, CROSS KILLS - und Kuchen


Zuschauerin mit Hund, mittleres ZDF Alter, leichtes Stirnrunzeln und vorwurfsvolle Stimme:

"Ist das denn überhaupt erlaubt was Sie hier machen, der schöne Rasen..." Und schon geht das wieder los, nur weil wir mit 500 Meter Flatterband ungefähr 2 Hektar feinste Frankfurter Innenstadtnahe Grünfläche abtrassiert haben?? "Liebe Dame, sehen sie die Farben des Flatterbandes? Das ist rotweiß gestreiftes offizielles hessisches BDR Flatterband, am Ende der Rolle hat sogar der Rudi unterschrieben! Das ist hochoffizielles Training für den Saisonhöhepunkt hier. Bitte zurücktreten. Die gesamte Streckenbeflaggung ist garantiert UCI konform und Markus Rucksack war auf dem Hinweg über 6,8 Kilo schwer. Und aufpassen, zuuurücktreeten! Da kommt die Spitzengruppe. Nein die Julia lacht nicht, das ist Anstrengung. Nehmen Sie Ihren Hund bitte an die Leine." "Ja das ist offiziell hier? Das ist ja interessant, hab ich gar nicht in der Zeitung gelesen -"


aber das man mit so Rädern durch den Wald fahren kann..

Letztes Wochenende traf sich die neu formierte Laktatexpress CX Truppe, um gemeinsam in Wald und Wiese zu trainieren und sich auf die kommende Rennsaison vorzubereiten. Neuzugänge Julia und Alexander, Neufrankfurter/in Markus und Sandra (in zeitlicher Reihenfolge), dazu noch Matthias der sich noch vom Segelflug in München erholen musste - und Kristin, der mutwillig unterstellt wurde, sie hätte schon Aufspringen trainiert, das wäre unfair. Na gut, es ist doch noch eine Woche bis zu den ersten Rennen, da hat man ja noch Zeit eine smarte Cross Technik zu lernen.. Hier im Süden der Cross Republik drehen die Uhren anders. Aber dann wurde es konkret. Schnell wurden ein paar Bäume aus dem Wald gezerrt, die Wiese frisch geharkt und Pflöcke im Accord in den gruftigen Boden eingeschlagen, Wuffi und van Helsing hätten Ihre wahre Freude dran gehabt.


Und das zertrampelte Gras?

Das Fahrtechnik Programm war recht simpel: erst wurde der Unterschied zwischen einer Kurve und einer Ecke geübt, danach stellten alle Teilnehmer fest, das man beim Crossen eine solide hämatomresistente Oberschenkel Innenseite und keine Scheibenbremse braucht, dann wurde das einzige Rad ohne Scheibenbremse bestaunt und für ungültig erklärt. "Das ist so leicht, das ist ja unfair bei den Hürden" Tja, schon komisch, aber der Scheibenbremse gehört bestimmt die Zukunft. Die Zukunft nach Scharping ist uns aber egal, weil wir wollen jetzt crossen, in der allseits offenen Hobbyklasse, tendentiell eher im Süden, und möglichst ohne viel zu Bremsen.

Das wächst bis zum nächsten "Wetten das" raus.

Dann kamen noch ein paar fachkundige Zuschauer und ein professioneller Fotograf des Weges, und alle hatten viel Spass bei den laktathaltigen Startübungen und den üblichen neckischen "Ellenbogen raus, ich lass Dich nicht vorbei" Spielchen im Infield. Sand wurde ausgelassen, der gehörte an dem Tag den Kindern.  Am Ende stand eine neue Erkenntnis bei den Tri gewohnten Newbies: CX kann einen in 1,5 Std richtig fertig machen.


Wie wird das erst noch bei 40 Minuten Renndauer? ;-))

Aber egal, die nicht gerade kalorienarme selbst gebackene Workshop Verpflegung (nur stilecht in der Titan Springform) war dann wohl verdient und rundete einen schönen spätsommerlichen Tag in der hessischen Bankenmetropole ab.

Eine kurze Bemerkung noch, falls ich das nächsten Sommer mal selbst lesen sollte: 
Cross Material Regel #1)  nie wieder in Monaten mit "R" Teile von Carbon/Ti, FRM oder Tune Skyline am Crossrad montieren.


Fazit: Wenn Kuchen essen auf einer Frankfurter Wiese eine Top Saisonvorbereitung ist, dann wird das jetzt ein hammerharter Bananen Gel Schoko Winter  - und eine locker flockige Marmorkuchen Pokal Saison!



Teilnehmer: Julia N., Sandra, Kristin, Markus H., Alexander N., Matthias
Danke an den/die Fotografen für die schönen Bilder



Posted by m on 02.10.2013 - 08:29
CX - Winter Madness

MORE TO EXPLORE