• warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.
  • warning: preg_match(): Compilation failed: disallowed Unicode code point (>= 0xd800 && <= 0xdfff) at offset 1811 in /mnt/web019/e1/34/5565634/htdocs/cms/sites/all/modules/ctools/includes/cleanstring.inc on line 157.

Zu Gast bei Freunden: Marathon „Raid des hautes Fagnes „ in Belgien.

Getreu meinem neuen Spitznamen „„Bei mir scheint immer die Sonne“ Rennmaus“ habe ich mich nicht von den für Sonntag angedrohten 75% Regenwarscheinlichkeit in Belgien abschrecken lassen, sondern machte mich mit dem Reverend um 07:00 Uhr morgens auf den Weg nach Belgien.

Das in Laktatexpress.de Kreisen beliebte Rennen ist, wie einige belgische Veranstaltungen, bekannt für seine anspruchsvolle Strecke mit einigen steilen Rampen und langen, technischen Trails.

Wir trafen pünktlich am Startort ein und konnten uns bei windigem-, aber trockenen Wetter nachmelden.
Leider durften wir aufgrund der Nachmeldung nicht in die vorderen Startblöcke, sodass wir aus dem hintersten Block starten mussten, welcher noch dazu ca. 15min nach dem 1.  auf die Strecke geschickt wurde.

Da unser Reverend aufgrund der unmenschlichen Anreisezeit das Frühstück nach Belgien verlegt hatte, der Veranstalter es aber nicht für nötig hielt morgens früh Getränke und Essen zu reichen, musste er sich mit einem meiner Powerriegel „Mango Passionsfrucht Guarana“ begnügen, die aber knallhart durch das Raster der „echten Lebensmittel“ fallen.

So gestärkt ging es für uns beide auf die Strecke.
Bereits vor dem Rennen waren wir uns einig, dass wir zwar durchaus zügig nach vorne fahren möchten, aber nicht zu jedem Preis.
So planten wir zum einen alle Verpflegungsstationen mitzunehmen (unser Reverend hatte bis dahin ja noch immer nicht richtig gefrühstückt), als auch die Strecke zu genießen und nicht mit Krawall um Plätze zu kämpfen, sondern die Strecke im Team zu bewältigen.

So überholten wir zügig viele Fahrer. Wir kamen mit der Strecke sehr gut zurecht, was man von den Belgiern nicht immer behaupten konnte. Sie bereiteten uns noch dazu mehrere Zwangspausen, da es immer wieder zu kleineren und größeren Staus kam.
Auch bergauf durften wir fahrend viele Belgier überholen, während diese uns anfeuerten, als wir die schier unfahrbaren Abschnitte absolvierten ;-)
Ab der 2. Rennhälfte kam leichter Regen zu dem Wind hinzu, sodass die häufig stark verwurzelten Downhills an Anspruch gewonnen.
Hier konnten wir unsere reichhaltige Schlechtwettererfahrung aus Wuppertal einbringen und überholten weiterhin viele Belgier.
Es folgten im weiteren Streckenverlauf noch einige Bachdurchfahrten, die Querung eines beindruckenden Wasserfalls, gefühlte 2 Dutzend Rampen und als Schlussanstieg eine lange Schotterrampe, die für mich im oberen Abschnitt nicht mehr zu fahren war. Zum Glück ging es allen anderen Fahrern um uns herum genauso, sodass dies keine Plätze gekostet hat.
Als abschließende Abfahrt bot uns der Veranstalter eine tolle, gebaute Downhillstrecke, die man trotz des nun nassen Bodens sehr flowig fahren konnte.

Am Ende reichte es trotz des Starts aus den hintersten Reihen und der insgesamt vier kulinarischen Pausen für eine Platzierung im vordersten Drittel des Gesamtfeldes von über 700 Startern.

Fazit:
Tolle Strecke, keine Pannen, abwechslungsreiche Wetterlage, gute Organisation und Streckenmarkierung, nette Mitstreiter und vorbildlicher Bike-Waschplatz.
Nächstes Jahr bin ich wieder dabei.
Posted by Rennmaus on 26.06.2012 - 05:47

MORE TO EXPLORE